Zum Hauptinhalt springen

Informationen für Schiedspersonen der BzVgg Krefeld-Moers


Einen schönen Nikolaustag wünscht der Vorstand der Bezirksvereinigung Krefeld-Moers

Stadt Krefeld ehrt in einem Festakt die Bezirksvereinigung Krefeld Moers zu ihrem 70-jährigen Bestehen

Zum 70-jährigen Bestehen des BDS Krefeld-Moers hatte der Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, Frank Meyer die Schiedsfrauen und Schiedsmänner des BDS mit ihren Partnerinnen und Partnern, sowie Vertreter der Gerichte und Kommunen zu einem Empfang im historischen Ratssaal der Stadt eingeladen. Die Bundesvorsitzende im Bund Deutscher Schiedsleute, Monika Ganteföhr und Gaby Trippen vom Landesverband NRW gehörten auch zu den Gratulanten.

In ihren Reden betonten der Oberbürgermeister, Frank Meyer und der Direktor des Amtsgerichts Krefeld, Werner Batzke die Bedeutung des Schiedsamtes, gaben einen Überblick über die Geschichte des Schiedsamtes und die augenblicklich zu bewältigenden Probleme bei der Ausführung des Amtes. Beide hoben hervor, dass das Schiedsamt ehrenamtlich, trotzdem immer professionell ausgeübt würde und bedankten sich bei allen Schiedsfrauen und Schiedsmännern.

Unsere Vorsitzende, Carla Walther gab in einem sehr informativen und unterhaltsamen Vortrag Beispiele aus der aktuellen Schiedspraxis, erklärte, wie man auch aussichtslose Konfliktfälle zu einem Vergleich führen könnte, benannte all die für Außenstehende kaum bekannten Schritte, die Schiedsleute bei der Durchführung eines Schlichtungsverfahrens bei hohem Zeitaufwand durchführen müssen. Mit ihrem Dank an den Oberbürgermeister für den Festakt verband sie auch die eindringliche Bitte um die Unterstützung der Kommunen bei der Bereitstellung von geeigneten Räumlichkeiten und aktueller IT-Ausstattung. Diese wurde vom Oberbürgermeister zugesagt.

Umrahmt wurden die Reden von wunderschönen Musikstücken, vorgetragen vom Saxophonquartett der Musikschule Krefeld.

 

Hier die Rede des Krefelder Oberbürgermeisters Frank Meyer.

Die Rede der Vorsitzenden Carla Walther können Sie hier einsehen, die Rede des Amtsgerichtsdirektors Werner Batzke hier.

(siehe auch: Das Schiedsamt im Spiegel der Presse, weiter unten)


Burg Brüggen

 

Ort der

Jahreshauptversammlung 2022

 

CW 2022

 

 

 

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Bezirksvereinigung Krefeld-Moers,

es ist wieder soweit, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Bezirksvereinigung Krefeld-Moers möchten wir Sie herzlich einladen. Wir fahren in diesem Jahr in den äußersten Westen des Bezirks, zur wunderschönen Burg Brüggen. Wir treffen uns am

Samstag, 19. November 2022
11:00 Uhr
Burg Brüggen
Burgwall 4
41379 Brüggen

Der im letzten Jahr neu gewählte Vorstand wird über seine Arbeit berichten und hat weitere interessante Themen vorbereitet. Jürgen Fallasch, Vorstandsmitglied des BDS NRW, wird uns die Konsequenzen des neuen Schiedsamtsgesetzes mit den dazugehörigen Verwaltungsvorschriften aufzeigen und diese mit den wie immer eingeladenen Richterinnen, Richtern und uns diskutieren. Von besonderem Interesse sind hier die Möglichkeit von Videokonferenzen, die Einhaltung des Datenschutzes und die umstrittene Hinterlegung unserer E-Mailadressen bei der Justiz. Am Nachmittag wird Herr Fallasch unser Selbstverständnis als Schiedspersonen mit uns reflektieren. Ihre Fragen zur Schiedsamtspraxis werden sicherlich gerne von den Richterinnen und Richtern beantwortet.

Tagesordnung, Hinweise zur Anfahrt und das Protokoll der JHV 2021 sind den Schiedspersonen zugestellt worden, können auch im internen Bereich eingesehen werden.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. 

Der Vorstand der Bezirksvereinigung

Udo Beine für seine 30-jährige Tätigkeit als Schiedsmann in Vorst geehrt

Zu Ehren von Udo Beine und seiner dreißigjährigen Schiedsmannstätigkeit hat der Tönisvorster Bürgermeister Uwe Leuchtenberg zu einem Empfang im Kaminzimmer des Rathauses der Stadt Tönisvorst geladen. In seiner Lobrede hob er das vielfältige Engagement von Udo Beine hervor. Neben der für das Allgemeinwohl so wichtigen Tätigkeit als Schiedsmann sei er noch im Nabu und in der Politik tätig. In Vorst brauche Udo Beine sich nirgendwo vorzustellen, jeder kenne ihn. In diesem Jahr ist er für eine siebte Amtsperiode gewählt worden.

Seit 30 Jahren ist Udo Beine auch Mitglied im BDS und war zeitweise im Vorstand der Bezirksvereinigung Krefeld-Moers tätig. Deren Vorsitzende Carla Walther überreichte ihm für diese Zeit die Treuenadel in Silber.

In seiner Dankesrede betonte er, wie wichtig es ihm sei, gemeinsam etwas zu erreichen, einen Konflikt so zu lösen, dass das Ergebnis alle zufrieden stellt.

 

 

 

 


Carla Walther erhält Krefelder Ehrenteller

Als Anerkennung für ihre 10-jährige Tätigkeit als Schiedsfrau in Krefeld-Uerdingen erhielt unsere Vorsitzende Carla Walther in einer kleinen Feierstunde am 28. Juni 2022 im Rathaus von der Dezernentin Cigdem Bern den Krefelder Ehrenteller überreicht. Der Krefelder Amtsgerichtdirektor Werner Batzke dankte mit einer Urkunde des Landgerichts. Die Treuenadel in Bronze der Bundesvereinigung des BDS als dankbare Anerkennung für die 10jährige Mitgliedschaft im BDS wurde vom stellv. Vorsitzenden der Bezirksvereinigung Krefeld-Moers Clemens Braun überreicht.

Im Mittelpunkt der kurzen Ansprachen wurde von allen Gratulanten die wichtige Arbeit der Schiedspersonen, insbesondere die hervorragend Arbeit von Carla Walther gelobt. Carla Walther dankte ihrem Mann Günther Heinze für seine Unterstützung.

Carla Walther ist seit 2012 Schiedsfrau in Uerdingen und Mitglied im BDS. 2017 wurde sie in den Vorstand der Bezirksvereinigung Krefeld-Moers gewählt, seit 2021 ist sie deren Vorsitzende.

Am Rande der Veranstaltung teilte Michael van den Bergh von der Stadtverwaltung noch die Wiederwahl von Carla Walther für die nächsten fünf Jahre mit.



Aktuelle Themen

 

Neue Verwaltungsvorschriften zum SchAG NRW treten am 1. August 2022 in Kraft

 

Lesen Sie hierzu die Informationen des BDS NRW

 

Aktuelles zum Umgang mit Corona

 

Lesen Sie die aktuellen Empfehlungen des BDS

 

 

Ab 1.1.2022: Wegfall der USt. auf Porto für Postzustellungsaufträge

 

Die seit dem 01.09.2016 bestehende Umsatzsteuerpflicht auf das Porto für Postzustellungsaufträge entfällt ab dem 01.01.2022.

Lesen Sie weiter, was dies für die Schiedspersonen bedeutet.

 

Der Landtag NRW verkündet geändertes Schiedsamtsgesetz für NRW ab 01.12.2021

 

Siehe auf der Homepage des Justizministeriums NRW

 

 


Fortbildungslehrgänge der Landesvereinigung NRW

Für Schiedspersonen in NRW werden in 2022 insgesamt 17 Ein-Tages-Lehrgänge angeboten. Bitte rechtzeitig anmelden!

Die 2-Tages-Lehrgänge des Bundesschiedsamtseminars sind ebenfalls auf den Seiten der NRW-Landesvereinigung aufgeführt.

Hier geht es zur Übersicht der Lehrgänge auf den Seiten der NRW-Landesvereinigung.

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

Die Vorstandssitzungen 2022 sind terminiert auf

(jeweils freitags 15 - 17 Uhr):

  • 09.12.2022

Die Jahreshauptversammlung 2022 wird am 19.11.2022 ab 11 Uhr in Brüggen stattfinden. 

 

 

 

 

 


Vorstand der BzVgg Krefeld-Moers

Geschäftsführender Vorstand und Beisitzer 

Bei der Mitgliederversammlung der Bezirksvereinigung am 13.11.2021 in Nettetal wurde der neue Vorstand gewählt.
 

Vorstand   

Satzung

Geschäftsordnung

 

 

 

 

 



Die Schiedsarbeit im Spiegel der Presse

 

zu den Presseartikeln

 

 

 

 


Internes für Schiedspersonen

Schiedspersonen der Beziksvereinigung Krefeld-Moers können sich den Zugang zum internen Bereich vom Vorstand bzw. vom IT-Beauftragten freischalten lassen.

Interner Bereich